Kärschemichel / Kärscheblotzer

Rezept des Monats

Unser Rezept des Monats:

Kärschemichel / Kärscheblotzer (Kirschenmichel) 

  • Fünf altbackene Weck klein schneiden und in 1/3 Liter warme Milch einweichen.

  • 100 Gramm Butter mit 120 Gramm Zucker und vier Eigelb schaumig rühren,

  • die eingeweichten Weck mit dieser Masse verrühren.

  • Einen gestrichenen Teelöffel Zimt, die abgeriebene Schale einer halben Zitrone sowie 100 Gramm gehackte Mandeln unterrühren und den Eischnee unterziehen.

  • Zuletzt zwei Pfund entsteinte Kirschen dazugeben, in eine gut gebutterte Kuchenform einfüllen.

  • Mit Weckmehl bestreuen und Butterflöckchen darauf verteilen.

  • Backzeit: etwa eine Stunde bei mittlerer Hitze.

  • Vor dem Servieren mit Vanillezucker bestreuen.

Dazu passt Vanillesoße:

  • Ein halber Liter Milch und eine aufgeschlitzte Vanillestange zum Kochen bringen, 
  • Drei Eigelb + 120 Gramm Zucker schaumig rühren,
  • Einen Esslöffel angerührtes Stärkemehl dazugeben und die Masse in die heiße Milch einlaufen lassen.
  • Die Soße warm oder kalt auf dem Teller über den Kirschenmichel geben
(Quelle: „Topfgucker - Altriper Rezepte aus Omas Zeiten“ von Heide Hook, 2006/2008)