Altrip erlebt Revue-Zirkus

Am 7. Mai 1929 erlebte Altrip eine Sensation. Zum ersten Mal gastierte in dem nicht einmal 3000 Seelendorf ein moderner Zweimast-Zeltzirkus. Der Revue-Zirkus „Gebrüder Gailer“ nahm mit Zelt und Wagen nahezu den gesamten Meßplatz ein und bot unter der Parade der größten Sensationen der damaligen Zeit gar das Auffangen eines Marinetorpedos mit dem Nacken durch einen Muskelprotz. Und das alles für 50 Pfennige...

(W. Schneider | 2004)