Aufforderung zum Kinobesuch

David Karl Kreiselmaier, der von 1921 bis 1943 protestantischer Pfarrer in Altrip war, lud seine Kirchengemeinde im sonntäglichen Gottesdienst zum Kinobesuch in das Lichtspielhaus Altrip ein. Auch an den Frauenbund und an den Evangelischen Krankenpflegeverein Altrip erging eine Aufforderung zum Kinobesuch. Freilich: Es war nicht irgendein  Film, sondern „Ben Hur" aus der Zeit Jesu Christi. Zum schwarz-weißen Stummfilm spielte die Kapelle Stephan Weber (Altriper „Himmel-Wirt" und als „Gockelkapelle" bekannt). Bei allen Vorstellungen reichten die rund 400 Sitzplätze nicht aus. Und völlig begeistert vom Monumentalfilm war auch Pfarrer Kreiselmaier. Er soll dem Vernehmen nach mehrere Vorstellungen besucht haben.

Lichtspielhaus Altrip - Spielplan vom 10.-13. Februar 1928Lichtspielhaus Altrip - Spielplan vom 10.-13. Februar 1928

Aufgestöbert von Wolfgang Schneider