Gedidschde-Gedadschde

Rezept des Monats

Unser Rezept des Monats:

Gedidschde-Gedadschde  (Kartoffelküchlein)

  • Salzkartoffeln aus 1 kg Kartoffeln zubereiten,

  • das Kochwasser abgießen (die Kartoffeln sollen trocken sein) und

  • die Kartoffeln im Topf zerstampfen.

  • 3 bis 4 Esslöffel Mehl sowie etwas Muskat über die zerstampften Kartoffeln geben und alles vermengen.

  • Mit einem Esslöffel kleine Häufchen ausstechen und
  • in den bemehlten Handflächen „batschen“ (flach drücken, Küchlein formen).
  • Die etwa 1 cm dicken Kartoffelküchlein in heißem Öl schön kross ausbraten (wie Kartoffelpuffer).

Dazu passt: „Eingemachtes“ Obst (Obst aus dem Glas) oder Salat.

 

(Quelle: „Topfgucker - Altriper Rezepte aus Omas Zeiten“ von Heide Hook, 2006/2008)