Beere in Roudwaj

Rezept des Monats

Unser Rezept des Monats:

Beere in Roudwaj (Birnen in Rotwein)

  • 8 feste Birnen waschen, abtrocknen, den Blütenansatz ausstechen und den Stiel etwas abschaben.

  • Eine Flasche Rotwein mit 150 Gramm Würfelzucker, 2 Gewürznelken, 1 Zimtstange und 2 Vanilleschoten zum Kochen bringen und die Birnen mit dem Stiel nach oben in die siedende Flüssigkeit stellen und etwa 20 Minuten langsam ziehen lassen.

  • Danach die Birnen mit 1 Esslöffel Himbeer- oder Johannisbeermarmelade und etwas Rotweinsud servieren.

Passt zu: Mehlspeisen oder zu sonntäglichem Essen als leckere Nachspeise (die Birnen können natürlich auch alkoholfrei nur mit Wasser und Gewürzen zubereitet werden).
 

Anmerkung: 
Zu Familienfesten und anderen Festlichkeiten gönnte man sich auch in einfachen Haushalten manche Leckerei oder Alkoholisches. So konnte es vorkommen, dass vom Überfluss der Beerenobsternte Obstweine bereitet wurden oder Schnapsbrennereien im Dorf stellten aus dem in Fässern vergorenen Obst (Zwetschgen, Mirabellen, Kirschen, Birnen) durch Destilieren hochprozentige „Klare“ her.
Oft versuchten sich manche Altriper auch als „Freizeitwinzer“ und pflegten mit mehr oder weniger Erfolg eine Weinrebe an einer Hauswand für den eigenen Weinbedarf.

(Quelle: „Topfgucker - Altriper Rezepte aus Omas Zeiten“ von Heide Hook, 2006/2008)