Unbedingt vormerken …

... und im Kalender fett anstreichen sollten sich die Altriper den 13. Oktober diesen Jahres. An diesem Tag, einem Samstag, beginnt um 11:00 Uhr das Fest zur Einweihung und Eröffnung des Altriper Brotbackhauses.

An diesem Tag erreicht das Projekt „Brotbackhaus für Altrip" seinen vorläufigen Höhepunkt. Im Herbst 2010 wurde die Idee geboren und nach etwa anderthalb Jahren Vorbereitungszeit startete im März dieses Jahres die Spendenaktion „Backsteine für das Backhaus".

Zwanzig Wochen, bis zum Finale am Fischerfest, Anfang Juli, konnten die Bürger mit ihrer Spende dazu beitragen, das Spendenziel von 7.000 Euro zu erreichen. Und die Altriper übertrafen alle Erwartungen, sie zeigten mit einer Endsumme von 7.914 Euro nicht nur, wie wichtig ihnen die Möglichkeit zum Brotbacken ist, sondern auch ihre Verbundenheit zu Altrip und den Wunsch nach einem neuen Schmuckstück in der Ortsmitte.

Wie zu Beginn der Aktion angekündigt, hat der Heimat- und Geschichtsverein Altrip aus einigen Mitteln weitere 3.000 Euro zur Verfügung gestellt. Dass wir in Altrip summa summarum ohne eine Bezuschussung aus der Gemeindekasse das Brotbackhaus haben Realität werden lassen, darf uns stolz machen.

Wir würden uns sehr freuen, viele Mitbürgerinnen und Mitbürger beim Einweihungsfest begrüßen zu dürfen. Sollten Sie vorab an weiteren Informationen interessiert sein, besuchen Sie doch unsere Homepage im Internet (www.brotbackhaus-altrip.de).