Metzelsubb / Woschdsubb

Rezept des Monats

Unser Rezept des Monats:

Metzelsubb oder Woschdsubb (Wurstsuppe) 

Die Wurstsuppe war ein beliebtes Nebenprodukt bei den Hausschlachtungen:

Blut- und Leberwürste, Schwartemagen sowie frische Fleischstücke, das sogenannte „Wellfleisch“, für die „Schlachtplatte“ wurden im großen Wurstkessel gegart.

Platzte während des Kochvorgangs die eine oder andere Wurst, so wurde die „Woschdsubb“ umso gehaltvoller.

Als Suppeneinlage waren „Aajariwwelscher“ sehr beliebt (siehe „Millischsubb midd Aajariwwele“).

(Quelle: „Topfgucker - Altriper Rezepte aus Omas Zeiten“ von Heide Hook, 2006/2008)