Nur vier besuchten Gymnasium

Im Jahr 1953 gab es in Altrip noch eine von fünf landwirtschaftlichen Berufsschulen im Landkreis . Neben Jugendlichen aus der Landwirtschaft wurden in dieser Klasse auch die Beschäftigungslosen sowie die Un- und Angelernten zusammengefasst und lernten unter anderem, wie ein Hühnerhof gestaltet sein musste und wie man einen Hasenkäfig baut. Nach Ludwigshafen gingen 54 Altriper zur Pflichtberufsschule und nur vier besuchten ein Gymnasium, darunter drei Mädchen.

(W. Schneider | 2003)

Nur vier besuchten Gymnasium 

Also lautet ein Beschluß,
daß der Mensch was lernen muß..

Nicht allein das Abc
bringt den Menschen in die Höh',

nicht allein in Schreiben, Lesen
übt sich ein vernünftig Wesen,

nicht allein in Rechnungssachen
soll der Mensch sich Mühe machen,

sondern auch der Weisheit Lehren
muß man mit Vergnügen hören. 

Daß dies mit Verstand geschah,
war Herr Lehrer Lämpel da.

(aus dem vierter Streich von Wilhelm Buschs "Max und Moritz" aus demm Jahr 1865)