Ausstellung ''1900 bis 2000''

Der Heimat- und Geschichtsverein zeigt jetzt die Ausstellung über ''Altrip im vergangenen Jahrhundert, 1900 bis 2000''. Neben einer Fotoauswahl, darunter eine ''Bürgermeister-Galerie'' und Ortspläne, werden Gegenstände des täglichen Bedarfs von ''anno dunnemal'', Spielzeug sowie die Entwicklungsreihe von der ''Klepper-Schreibmaschine'' bis zum Computer gezeigt.

Ein Korbmacher zeigt seine Fertigkeiten mit den Korbweiden der Rheinniederung. Dabei kann auch eine Gerte bestaunt werden, wie sie in Altrip noch Mitte des vergangenen Jahrhunderts mit kunstvoll geflochtenen Handgriffen angeboten wurde. In einem Weidenkörbchen befinden sich ''Gligger'' (Rheinkiesel), die beim Schwingen der Gerte rasseln, weshalb dieses Altriper Bubenspielzeug auch Rassel genannt wurde. Die Fertigung von Honigwachskerzen sowie die Honiggewinnung zeigt ein Altriper Imker, und in einer Küche wird wie zu Urgroßmutters Zeiten ''gebuttert''.

Am Samstag, 9. Dezember, von 14 bis 19 Uhr und am Sonntag, 10. Dezember, von 11 bis 18 Uhr im Bürgerhaus ''alta ripa''.