Altriper Kerwe: Mit Live-Musik und Schweinepfeffer

Bärbel Jacob hat sich mächtig ins Zeug gelegt, damit die Altriper Kerwe wieder mit dem traditionellen Auftakt am Freitag beginnen kann. Das „Singen unter den Kastanien“ läutet am Freitag, 13. September, wieder die drei Kerwetage ein. Gefeiert wird von Samstag bis Montag, 14. bis 16. September, auf dem Partnerschaftsplatz.

Die alten Kastanien auf dem neugestalteten Partnerschaftsplatz mussten weichen. Doch der Name bleibt: Nach einem Jahr Pause findet das „Singen unter den Kastanien“ am Freitag, 13. September, zum 19 Uhr wieder auf dem Platz vor der Maxschule statt. Organisatorin Bärbel Jacob konnte genug Chöre für den Abend zusammentrommeln.

So machen neben drei Altriper Chören – der Sängereinheit, dem gemischten Chor des MGV und dem protestantischen Kirchenchor – auch zwei Chöre der Germania Otterstadt und der Männergesangverein Deidesheim mit. Veranstalter ist der protestantische Kirchenchor Altrip. Den Ausschank übernehmen der Kanuclub und der Heimat- und Geschichtsverein. Bei schlechtem Wetter wird im Reginozentrum gesungen.

Samstag geht es dann auf dem Partnerschaftsplatz weiter. Vor der offiziellen Eröffnung treffen sich Vereine und Ratsmitglieder um 15 Uhr in der Speyerer Straße an der Gärtnerei Schroth zum Umzug. Sie laufen vom Spielmannszug Mannheim-Feudenheim begleitet zur Maxschule, wo die Kerwekrone eingeholt wird. Ortsbürgermeister Volker Mansky und Patrick Moser, Vorsitzender der Arbeitsgemeinschaft Altriper Vereine, eröffnen um 16 Uhr das Fest mit einem Fassbieranstich und Freibier. Für Kinder gibt es Schaumküsse. Die Stände sind bereits ab 14 Uhr geöffnet. Abends spielt die Band Hondo.

Der Sonntag beginnt um 11 Uhr mit dem Frühschoppen. Von 15 bis 20 Uhr spielt die Gruppe Musikmix. Montag gibt es wieder den beliebten Schweinepfeffer – sowohl in Gaststätten als auch bei der Kerwe. Um 14 Uhr beginnt der Bastelnachmittag des Jugendzentrums. Für Speisen und Getränke sorgen an allen Tagen die Altriper Vereine. | mmö 

(Quelle: Die Rheinpfalz - Ludwigshafener Rundschau - 10. September 2019)

ALTRIPER KERWE 2019

Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können.
Einverstanden Ablehnen