Gemeindefest: Ökumene zum Ortsjubiläum

Gemeindefest: Ökumene zum OrtsjubiläumZum gemeinsamen Gemeindefest laden die katholische und protestantische Kirchengemeinde in Altrip für den heutigen Freitag und morgigen Samstag ein. Dass nach jahrzehntelanger Pause Mitglieder der beiden Kirchen in der Rheingemeinde zusammen feiern, ist dem Jubiläum zum 1650-jährigen Bestehen von Altrip geschuldet.

„Wir haben eine sehr gute ökumenische Zusammenarbeit“, berichtet Pfarrer Alexander Abel. So hätten er und Pastoralreferentin Barbara Jung-Kasper aus dem Pastoralteam der Pfarrei Hl. Christophorus die Idee: „Wir könnten ein ökumenisches Gemeindefest feiern.“ Unter dem Motto „Miteinander Schritte wagen“ sind alle Tanzbegeisterten heute ab 19.30 Uhr ins Edith-Stein-Haus, Parkstraße 34, eingeladen. Die Band „Celebrations“ wird den Tanzabend musikalisch gestalten. Eintrittskarten gibt es für 15 Euro bei Evis Trafik, Dürerstraße 1, und Lotto Kelemen, Rupprechtstraße 1, sowie an der Abendkasse.

Am Samstag lautet das Motto „Miteinander feiern“ auf dem Gelände des protestantischen Kindergartens, Ludwigsplatz 4. Auftakt ist um 14 Uhr mit einem ökumenischen Gottesdienst. Anschließend ist die Bigband „Backbeat Company“ zu Gast, und auf die Kinder wartet von 15.30 bis 18 Uhr ein buntes Programm aus Spielen und Aktionen wie zum Beispiel eine Hüpfburg. | mmö

(Quelle: DIE RHEINPFALZ - Ludwigshafener Rundschau - 23. August 2019)
Diese Website nutzt Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzererfahrung auf unserer Website bieten zu können.