Altriper Chronik darf bestellt werden

Altrip - Porträt eines Dorfes: So sah die Ortschronik aus, die im Jahr 1969 anlässlich der 1600-Jahr-Feier veröffentlicht wurde.Altrip - Porträt eines Dorfes: So sah die Ortschronik aus, die im Jahr 1969 anlässlich der 1600-Jahr-Feier veröffentlicht wurde.

 

2019 wird Altrip 1650 Jahre alt. Zu diesem Jubiläum soll eine Dorfchronik erstellt werden. Deren Druck darf der Heimats- und Geschichtsverein nun in Auftrag geben. Die Erlaubnis hierfür hat ihm der Ortsgemeinderat erteilt.

Der Vereinsvorsitzende Alois Eitl hatte die Kommune über ein Angebot des Schmidt Verlags informiert. Das 252 Seiten umfassende, 21 mal 20 Zentimeter große Werk in einer Stückzahl von 2000 Exemplaren drucken zu lassen, würde demnach rund 20.000 Euro kosten. „Inklusive des Lektorats und der Honorare für Fotografen sowie Bildbearbeitung“, hebt die Verwaltung hervor. Davon wären 17.000 Euro reine Verlagskosten. Dieses Angebot liege innerhalb des Budgets von 30.000 Euro, das der Rat bereits im März 2015 für das Vorhaben bewilligt hatte. | mamü

(Quelle: DIE RHEINPFALZ - Ludwigshafener Rundschau - 12. März 2018)

Hinweis:
Die Ortschronik erscheint erst im Jahr nach dem Gemeindejubiläum, also 2020. Selbstverständlich werden wir Sie umgehend über den Verkaufsstart informieren.